Breslauer Dom, Breslau

Reiseführer + Fotos von Breslauer Dom in Breslau

 8 

Breslauer Dom

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Breslauer Dom, unseren Stadtplan-Breslauer Dom oder Hotels nahe Breslauer Dom.

Der Breslauer Dom, die Kathedrale St. Johannes des Täufers (pl. Katedra Jana Chrzciciela), gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Breslau. Es ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Die Türme des Breslauer Doms sind mit knapp 98 Meter die höchsten Kirchtürme der Stadt Breslau.

Unter der Kathedrale befinden sich Mauerreste der Vorgängerkirchen: Einer aus den Jahren 983-988 und einer, die kurz nach der Gründung des Breslauer Bistums im Jahre 1000 errichtet wurde. Die letztere wurde von Boleslaus I von Polen gestifftet und nach dem tschechischen Einfall von 1037 von dessen Sohn Kasimir I wieder aufgebaut. Bekannt ist auch ein Vorgängerbau im Stil der Romanik, der ab dem Jahre 1155 gebaut und im 13. Jahrhundert von den Mongolen zerstört wurde. Die gegenwärtige Kirche wurde in den Jahren 1244-1341 im Stil der Gotik gebaut. Der Chor wurde bereits im Jahre 1272 fertiggestellt, das Langhaus erst 1341.

Im Zweiten Weltkrieg wurde der Dom stark beschädigt, der Wiederaufbau wurde erst im Jahre 1992 abgeschlossen. Man musste einen Teil der Innenausstattung wie den Altar mit den Stücken aus anderen Kirchen ersetzen.

Hinter dem Chor befinden sich drei Kapellen:

  • Die Elisabethkapelle im Süden aus den Jahren 1682-1700 wurde als Stiftung des Kardinals und Breslauer Bischofs Friedrich von Hessen-Darmstadt als sein Mausoleum errichtet. Der Entwurf stammt vermutlich von G. Scianzi, dem auch die Wandmalereien in der Kuppel zugeschrieben werden. Die Skulptur der Hl. Elisabeth schuf Ercole Ferrata, ein Schüler Berninis. Das Grabmal mit der dem Altar zugewandten knieenden Stifterfigur schuf Domenico Guidi (1625-1701), ebenfalls ein Bernini-Schüler.
  • Die gotische Marienkapelle direkt hinter dem Chor wurde vom Baumeister Peschel als Stiftung des Bischofs Preczlaw von Pogarell 1354-1365 hinter dem Chor errichtet. Neben dem Grabmal für den Stifter enthält sie auch ein Tumbengrab für Bischof Johann IV. Roth, das von Peter Fischer d. Ä. geschaffen wurde und andere Epitaphien.
  • Die barocke Kurfürstenkapelle im Norden wurde 1716-1724 nach Plänen von Johann Bernhard Fischer von Erlach als Mausoleum für Bischof Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg errichtet. Die Wandmalereien schuf Carlo Carlone, die Skulpturen Ferdinand Maximilian Brokoff.

Alle drei Kapellen können nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. (Stand: 2004).

Weitere Kapellen:

  • Die Erlöserkapelle am vierten Joch des südlichen Seitenschiffs dient als Sakramentskapelle. Sie wurde 1671-1672 aus der Stiftung des Kanonikers Johann Jacob Brunetti nach einem Entwurf von Carlo Rossi als barocker Backsteinbau errichtet. Die Stuckdekoration schuf Domenico Antonio Rossi. Epitaphien für den Stifter und seinen Bruder Bischof Johann Brunneti.
  • Die Auferstehungskapelle am zweiten Joch des nördlichen Seitenschiffs, die auch als Totenkapelle bezeichnet wird, wurde 1749 als Stiftung des Domdechanten Johann Christoph von Rummerskirch vermutlich vom Baumeister Bartholomäus Wittwer errichtet. Den Bildschmuck schuf Felix Anton Scheffler. Die Wandmalereien und Stuckarbeiten von 1851 stammen von Raphael Joseph Albert Schall und Theodor Hammacher.

Im Dom befindet sich das Grabmal des Kardinals Adolf Bertram. Er war der letzte deutsche Erzbischof von Schlesien. Obwohl er bereits im Jahre 1945 gestorben ist, konnte er erst im Jahre 1991 in seiner Kirche begraben werden.

Breslauer Dom Stadtplan

Breslauer Dom Stadtplan

Momentan angesagte Breslau-Hotels

PURO Hotel Wrocław Fotografie
Włodkowica 6, 50-072 Breslau
EZ ab 69 €, DZ ab 69 €
Sofitel Wroclaw Old Town Ansicht
ul.Sw.Mikolaja 67, 50-127 Breslau
EZ ab 54 €, DZ ab 63 €
Campanile Wroclaw - Stare Miasto Bildansicht
ul. Jagiełły 7, 50-201 Breslau
EZ ab 29 €, DZ ab 34 €
Hotel Sleep Impressionen
ul Kominiarska 33, 51-180 Breslau
EZ ab 31 €, DZ ab 33 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Breslau

Hotelangebote buchen

Buchen Sie Ihr gutes Hotel in Breslau hier auf Citysam ohne Buchungsgebühr. Gratis zu jeder Reservierung gibt es über Citysam einen PDF-Reiseführer!

Luftbilder von Breslau

Überschauen Sie Breslau oder die Umgebung über unsere praktischen Straßenkarten. Direkt per Karte finden Sie interessante Touristenattraktionen und Hotels.

Attraktionen

Details zu St. Maria auf dem Sande, Breslauer Dom, Panorama von Racławice, Nationalmuseum und zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten erhalten Sie mithilfe des Reiseführers dieses Gebiets.

Unterkünfte von Citysam

Billige Unterkünfte und Gästehäuser jetzt suchen und reservieren

Die folgenden Unterkünfte gibt es bei Breslauer Dom und sonstigen Attraktionen wie Breslauer Rathaus, Kaufhaus Rudolf Petersdorff, St. Maria auf dem Sande. Außerdem gibt es in unserer Unterkunftsplattform momentan 223 weitere Hotels und Unterkünfte. Alle Buchungen inklusive gratis PDF Reiseführer per Download.

Hotel im. Jana Pawła II 4* TOP

Sw. Idziego 2 120m bis Breslauer Dom
Hotel im. Jana Pawła II

WenderEDU Business Center

Św. Józefa 1/3 220m bis Breslauer Dom
WenderEDU Business Center

Radisson Blu Hotel 5* TOP

ul. Jana Ewangelisty Purkyniego 10 360m bis Breslauer Dom
Radisson Blu Hotel

Hotel Tumski 3* TOP

Wyspa Słodowa 10 440m bis Breslauer Dom
Hotel Tumski

Pokoje Gościnne Stop Wrocław

ul. Sienkiewicza 31 480m bis Breslauer Dom
Pokoje Gościnne Stop Wrocław

Ihre Suche nach weiteren Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Breslauer Dom in Breslau Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.